Der Freistunde-Talk von der Jugendredaktion „Freistunde“ des Straubinger Tagblatts thematisiert die Belange der Studierenden in der Universitätsstadt Straubing.

Freistunde Talk – Uni Goes Straubing

Studieren in der Universitätsstadt Straubing

 

Wie haben sich Studierende in Straubing eingefunden?

Brauchen wir ein Wohnheim?

Gibt es genug Möglichkeiten, mit Freunden feiern zu gehen?

Diese und weitere Fragen werden im Anstatt-Theater beim zweiten Freistunde-Talk zum Thema „Uni goes Straubing: Leben und studieren“ geklärt.

Oberbürgermeister Markus Pannermayr, Prof. Dr. Jakob Burger, Inhaber der Professor für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik, Leonard Pischon, NawaRo-Student und AstA- und Fachschaftsvertreter und Andreas Lesny, neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im Fachgebiet Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe, diskutieren mit.

Sophia Häns und Florian Wende von der Freistunde-Redaktion moderieren die Diskussion.

 

Gefördert wird die Veranstaltung, vom Bundesprogramm „Demokratie leben – Wir sind Straubing“.

Der Eintritt zum Talk und zum anschließenden Konzert mit „The Red Aerostat“ ist frei.

 

 

Begleitende Medien

Bilder

Sie sehen begleitende Bilder zum Freistunde-Talk der Jugendredaktion „Freistunde“ des Straubinger Tagblatts

Das slideshow-Fenster mit begleitenden Bildern zur Veranstaltung 'Freistunde Talk - Uni Goes Straubing' anzeigen ...

 

Downloads

Mit mehreren Plakaten und Presseartikeln zur Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung.